Search Images Maps Play YouTube News Gmail Drive More »
Sign in
Books Books
" Vignoli war im Irrtum, wenn er durch die Personifikation den Mythus schon für gegeben ansah. Es muß gleichzeitig aus der Tiefe des Bewußtseins ein Bild aufsteigen und sich mit der beseelten Vorstellung zu einer bildlichen vereinigen. "
Der Ursprung der Gottesidee: eine historisch-kritische und positive Studie - Page 42
by Wilhelm Schmidt - 1912 - 510 pages
Full view - About this book

Vorträge und Aufsätze

Hermann Usener - 1907 - 259 pages
...Irrtum, wenn er durch die Personifikation den Mythus schon für gegeben ansah. Es muß gleichzeitig aus der Tiefe des Bewußtseins ein Bild aufsteigen...oder Motiv, so ein Symbol, so eine konkrete bildliche Gottesvorstellung. In diesen beiden meist vereinigten Vorgängen liegt der Ursprung aller religiösen...
Full view - About this book

Zeitschrift für vergleichende Litteraturgeschichte, Volume 17

Max Koch, Ludwig Geiger, Wilhelm Wetz, Joseph Collin, Philipp August Becker - 1909
...Personifikation den Mythus schon für gegeben ansah. Es muss gleichzeitig aus der Tiefe des. Bewusstseins ein Bild aufsteigen und sich mit der beseelten Vorstellung...oder Motiv, so ein Symbol, so eine konkrete bildliche Gottesvorstcllung. In diesen beiden meist vereinigten Vorgängen liegt der Ursprung aller religiösen...
Full view - About this book

Archiv für Religionswissenschaft, Volume 7

1904 - 556 pages
...Irrtum, wenn er durch die Personifikation den Mythus schon für gegeben ansah. Es muß gleichzeitig aus der Tiefe des Bewußtseins ein Bild aufsteigen...oder Motiv, so ein Symbol, so eine konkrete bildliche Gottesvorstellung. In diesen beiden meist vereinigten Vorgängen liegt der Ursprung aller religiösen...
Full view - About this book

Ursprungszauber: zur Rezeption von Hermann Useners Lehre von der religiösen ...

Antje Wessels - 2003 - 264 pages
...Vorstellens sind Beseelung (Personifikation) und Verbildlichung (Metapher) ... Es muß gleichzeitig aus der Tiefe des Bewußtseins ein Bild aufsteigen und sich mit der beseelten Vorstellung vereinigen. So entsteht das mythische Bild oder Motiv, so ein Symbol, so eine konkrete Gottesvorstellung."86...
Limited preview - About this book

Asketischer Protestantismus und der "Geist" des modernen Kapitalismus: Max ...

Wolfgang Schluchter, Friedrich Wilhelm Graf - 2005 - 311 pages
...Vorstellens sind Beseelung (Personifikation) und Verbildlichung (Metapher). (...). Es muß gleichzeitig aus der Tiefe des Bewußtseins ein Bild aufsteigen...oder Motiv, so ein Symbol, so eine konkrete bildliche Gottesvorstellung. In diesen meist vereinigten Vorgängen liegt der Ursprung aller religiösen Vorstellungen,...
Limited preview - About this book




  1. My library
  2. Help
  3. Advanced Book Search
  4. Download EPUB
  5. Download PDF